homemailimpressum

Videokonferenz mit dem Intellectual Property Center Peking

In einer Testschaltung hat das Institut für Rechtsinformatik am 12.09.2002 eine Videokonferenz mit dem Intellectual Property Center der Chinesischen Akademie der Sozialwissenschaften Peking durchgeführt. Bei diesem ersten Gespräch wurde mit Herrn Prof. Zhou vereinbart, daß im Wintersemester 2002/2003 zwei Videokonferenzen zum Thema Urheberrecht stattfinden werden. In diesen Videokonferenzen wird Prof. Zhou über das chinesische Urheberrecht referieren. Das Institut für Rechtsinformatik wird seinerseits über neuere Entwicklungen im Bereich des Urheberrechts und der Neuen Medien in Deutschland und Europa berichten.

[19.09.2002]